Vorwort

ZettelWirtschaft, die Zweite

Die erste Ausgabe der ZettelWirtschaft ist auf breite Zustimmung gestoßen. Das Feedback von Gastronomen und Hoteliers, an die sich unser neues Produkt richtet, war erfreulich und ermutigt uns deshalb,  diesen neuen Kommunikationsweg weiter zu gehen und nach Möglichkeit noch auszubauen.

Auch in der zweiten Ausgabe der ZettelWirtschaft informieren wir unsere Kunden wieder  über Trends und Neuigkeiten aus der Gastro-Szene, übermitteln aktuelle Angebote und geben interessante Empfehlungen.

Da ist zum Beispiel der „Original Saarland Kicker“. Das Tischfußballspiel der Firma Paulus & Paulus können Kunden in ihrer Wunschfarbe ordern, sogar mit eigenem Logo, und zwischen Einmalzahlung oder Gewinnbeteiligung wählen. Für Sportvereine bieten zwei Sporthäuser in Blieskastel-Breitfurt
und Pirmasens komplette adidas-Kollektionen von Trainingsanzügen oder Fußballtrikot-Mannschaftssätzen mit dem Original Karlsberg Urpils-Logo an.  In der neuen ZettelWirtschaft finden Sie dazu gleich die passenden Bestellscheine. Und die St. Wendeler Firma Oveno GmbH präsentiert mit ihrem Komplettpaket
DAVIGA eine professionelle Kassenlösung für die Gastronomie, individuelle Paketangebote inklusive. Darüber hinaus finden Sie natürlich viele weitere aktuelle Anregungen für die Gastro-Szene.

Für alle diejenigen, die die ZettelWirtschaft noch nicht kennen, hier noch einmal die Essentials des neuen Werbe- und Marketing-Instruments. Drei starke Partner haben sich für dieses erfolgversprechende Konzept gefunden. Mit dem bewährten Vendis-Vertriebssytem werden alle Vendis-Gastronomen
erreicht - das sorgt für  eine optimale Verbreitung.
HierbinichGast.de gestaltet den Internet-Auftritt der ZettelWirtschaft und  ist Ihr Ansprechpartner für alle Online-Fragen.  Concept Clearing schließlich ist für Akquisition und Marketing zuständig und  geht mit kreativen Ideen auf individuelle Wünsche ein. 

-Ihre ZettelWirtschaft-Redaktion